• jetzt bei AMAZON bestellen, ohne Versandkosten

Ein perfekter Espresso benötigt eine Extraktionszeit von 5undzwanzig Sekunden

Gründung

gegründet im Januar 2018 von Jan und Dominik

Heimat

Im Rheinland daheim – in Deiner Tasse zuhause.

Produkt

Perfekter Kaffeegenuss mit Röstkaffee für Siebträger, Vollautomaten, Filter, French Press, …

5undzwanzig ganz kurz

5undzwanzig wurde von Dominik und Jan (lerne die Gründer kennen) am 08.01.2018 im schönen Rheinland gegründet.

Wir sind leidenschaftliche Kaffeeliebhaber und haben uns mit 5undzwanzig einen Traum erfüllt.

Ganz nach dem Gedanken der „third coffee wave“ bieten wir mit 5undzwanzig hochqualitativen Kaffe an, der im Trommelröstverfahren veredelt wird.

Seit dem 01.06.2018 ist unser erster Kaffee erhältlich – Espresso bärenstark.

5undzwanzig steht für hochwertigen Kaffee

fair gehandelt

Wenn du gerne Kaffee genießt, weißt du, wie wichtig ein guter Geschmack ist. Ob du gerne Espresso aus einer Siebträgermaschine trinkst, deinen Café Creme aus dem  Vollautomaten liebst oder dir morgens eine Tasse Filterkaffe aufbrühst, mit unseren Kaffeesorten steht deinem persönlicher Kaffeegenuss nichts mehr im Wege.

Bei uns findest du ausschließlich hochwertige Kaffeemischungen, die im schonenden Trommelröstverfahren hergestellt werden. Dabei verwenden wir nur erstklassigen Rohkaffee aus der ganzen Welt. 5undzwanzig Kaffees sind also noch echtes Handwerk!

Das beste ist aber, dass du deinen Kaffee mit reinem Gewissen trinken kannst. Bei allen 5undzwanzig Kaffees achten wir auf schonenden Umgang mit unseren Ressourcen und auf faire Beziehungen zu Kaffeebauern und Händlern.

Bei der Auswahl unserer Kaffees gehen wir nach unserem wichtigsten Prinzip vor:

„Ein Kaffee wird erst dann in die 5undzwanzig Familie aufgenommen, wenn wir ihn aus voller Überzeugung unseren besten Freunden, unserer Familie und anderen lieben Menschen servieren würden.“

Unsere Qualität

außergewöhnlich

Unsere Bohnen

fair gehandelt

Unsere Verpackung

frisch und nachhaltig

Unser Geschmack

unverwechselbar

Zwei Gründer – eine Leidenschaft

Mit 5undzwanzig haben wir uns einen Traum verwirklicht.

Was mit Fantastereien bei einer gemeinsamen Tasse Espresso begonnen hat, ist jetzt ein Unternehmen geworden.

Uns macht 5undzwanzig extrem viel Spaß und wir haben noch viel vor mit unserem Unternehmen.

Jan Neycken

Dominik Korsten

5undzwanzig = friends‘ coffee

5undzwanzig Kaffees sind dafür gemacht, dass du sie mit deinen Liebsten uneingeschränkt teilen und gemeinsam genießen kannst.

Das ist das 5undzwanzig Qualitätsversprechen.

unsere Kunden

Wir richten unser Handeln nach den Wünschen unserer Kunden. Wir freue uns auf jedes Feedback und sehen Kundengespräche als wertvolle Möglichkeit uns weiterzuentwickeln.

größte Transparenz

Uns ist ein vertrauensvoller Umgang mit allen Partnern wichtig. Durch höchste Transparenz in unserem Schaffen bauen wir Vertrauen auf und entwickeln unsere Beziehungen weiter.

fairer Handel

Kaffee geht von der Ernte bis zur Auslieferung an den Endverbraucher durch viele Hände. Wir achten darauf, dass allen beteiligten ein fairer Preis gezahlt wird.

hervorragendes Design

Unsere Kaffees gehören zu den schönen Dingen im Leben. Uns ist es wichtig, dass unser Produktdesign sich hier mit einreiht.

grandioser Geschmack

Der hervorragende Geschmack unserer Kaffees steht im absoluten Mittelpunkt. Nur wenn wir unsere Kaffees unseren Liebsten uneingeschränkt servieren würden, sind wir mit der Qualität zufrieden.

Nachhaltigkeit

Wir haben nur eine Erde, weshalb ein nachhaltiger Umgang mit ihren wertvollen Ressourcen unumgänglich ist. Von Anbau, über Transport, Herstellung und Auslieferung achten wir auf einen schonenden Umgang mit unserer Umwelt.

hochwertigste Produktqualität

Wir setzen Rohbohnen aus der gesamten Welt ein. Für uns ist dabei extrem wichtig, dass die Bohnen von höchster Qualität sind. Sie bilden die Basis für den ausgezeichneten Geschmack unserer 5undzwanzig Kaffees.

Schonende Zubereitung

Unsere 5undzwanzig Kaffees werden ausschließlich im schonenden Trommelröstverfahren veredelt. Somit steckt nicht nur höchster Geschmack in unseren Kaffees, sondern auch eine große Portion Handwerk.

5undzwanzig – Die Story

Alles fing an mit einer Freundschaft, der Liebe zu Kaffee und den Wunsch, die Welt zu gestalten.

Hinter 5undzwanzig stehen wir, Dominik und Jan! Nein, wir sind keine alten Schulfreunde und können Euch keine Geschichte erzählen à la – wir spielten gemeinsam im Sandkasten und stießen schon damals mit unseren Plastikbecherchen auf einen guten Kaffee an.
Erst spät haben wir uns bei einem gemeinsamen Job kennen gelernt. Recht schnell war jedoch klar, dass wir auf einer Wellenlänge unterwegs sind und das ein oder andere Interesse teilen.
Nach einigen Gesprächen in der Mittagspause – nicht selten begleitet durch eine Tasse Kaffee – kristallisierte sich heraus, dass wir in der Welt etwas „machen“ und eine Marke setzen wollen. Lange Rede kurzer Sinn – wir sinnierten über Geschäftsideen und wie man diese umsetzen könnte.
So als kleine Zwischennote: über Kaffee hatten wir keine Sekunde nachgedacht.

Eine Idee und ein Plan

2017 kam dann die Idee: wieso nicht Produkte über Amazon verkaufen und am besten auch mit Amazon FBA. Auch hier waren wir noch lange nicht bei Kaffee. Nach stundenlangem Suchen entwickelten wir den grandiosen Plan, Gartengeräte in China einzukaufen, mit unserem Logo branden zu lassen und hier über Amazon dann wieder zu verkaufen. Nach vielen Stunden und Tagen der Vorbereitung, waren wir Ende 2017 dann soweit, das Unternehmen zu gründen und unsere erste Bestellung gen fernen Osten zu schicken.
Gemacht haben wir es dann nicht! Der in Feinstarbeit ausgewählte chinesische Lieferant wollte seine Zahlung nicht mehr über einen gesicherten Provider laufen lassen, sondern diese direkt erhalten. Das Risiko, Geld zu überweisen, keine Ware zu erhalten und somit einen Verlust einzufahren war sehr hoch. Unsere Entscheidung, nicht mit unserem Gartenprojekt zu starten, war somit getroffen.
In der Zwischenzeit hatten wir bereits die Unternehmensgründung angeleiert (eine UG sollten werden – namentlich Nyckor UG (haftungsbeschränkt)), nichts ahnende, welche Geduld man in Deutschland für diesen Vorgang aufbringen muss. Nach vier Monaten Wartezeit war es dann soweit und wir konnten mit allem loslegen.

Und wie sind wir jetzt zum Kaffee gekommen?

Als uns klar wurde, dass das Gartenprojekt erstmal nichts wird, unterhielten wir uns über andere Möglichkeiten. Zunächst sah es danach aus, dass unser gemeinsames Unternehmen schon zum Scheitern verurteilt sei. Doch dann kamen wir auf den Punkt, dass es doch ziemlich cool wäre, wenn wir unseren eigenen Kaffee anbieten würden. Dazu muss gesagt werden, dass wir beide Kaffeevorbelastet sind, also keine kompletten Neulinge. Jeder von uns hat eine Siebträger und schon einige Espresso & Co. Experimente durchgeführt. Selbst das selber Rösten stand zeitweise im Raum. Man kann es auch so formulieren: „so ganze haben wir nicht mehr alle Kaffeetassen im Schrank“. Rückblickend lag das Thema Kaffee die ganze Zeit eigentlich schon so nahe, dass es die erste Geschäftsidee hätte sein müssen.
Nach einigem Brainstorming war relativ schnell klar, dass unsere Marke den Namen 5undzwanzig tragen und unser erster Kaffee ein Espresso mit dem Namen bärenstark. wird.
Jetzt stand nur noch die Frage im Raum, wo wir unsere Bohnen herkriegen. Nach einiger Recherche fanden wir verschiedene Röstereien, die für die Umsetzung unserer Idee in Frage kamen. Darauf folgten literweise Café Cremes und Espresso, denn wir mussten ja testen, ob die unterschiedlichen Bohnenmischungen und Röstungen unseren Vorstellungen entsprachen. Irgendwann konnten wir uns dann doch für eine tolle Arabica Mischung entscheiden und so stand dem Marktstart unseres ersten Kaffees nichts mehr im Wege!

Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an!

Erhalte die besten Kafeetipps und bleibe auf dem neusten Stand!

Folge uns

Instagram Feed @5undzwanzig

Newsletter

© 2018 5undzwanzig | friends‘ coffee.